Kategorien
Ortsverein

SPD-Kreistagsfraktion besucht die Lernfabrik 4.0

„In Zeiten der digitalen Transformation ist die konsequente Investition in Bildung entscheidend“. Das ist nicht nur die Meinung von Trumpf – Geschäftsführerin Nicola Leibinger-Kammüller. Konsequent war daher die Entscheidung des Kreistages des Landkreises Ludwigsburg, die Einrichtung der Lernfabrik 4.0 vor ca 4 Jahren vollumfänglich zu unterstützen. Der Leiter der Bietigheim-Bissinger Berufsschule, Stefan Ranzinger, freute sich darüber,   der SPD-Fraktion diese Einrichtung präsentieren zu können. Er lobte die Initiative des damals SPD-geführten Wirtschaftsministeriums unter Nils Schmid, etliche Einrichtungen im Land finanziell zu unterstützen. Auch die Schule in Bietigheim-Bissingen bekam den Zuschlag. Unterstützt wurde das 1,3 Mio teure Grundlagenlabor durch den Landkreis und Sponsoren der Wirtschaft. Gemäß den Förderrichtlinien des Wirtschaftsministeriums soll die Anlage auch schulfremden Nutzern, also Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regionaler Firmen, zugute kommen. Die Schüler seien hochmotiviert, betonten sowohl der Schulleiter als auch Ralph Peter Dröge, einer der Verantwortlichen für die Arbeit mit den Schülern und Besuchern.

Ranzinger ist es ein Anliegen, diese Einrichtung nicht nur den Berufsschülern, also Mechatronikern, Industriemechanikern, Fachinformatikern zugute kommen zu lassen, sondern auch interessierten Lehrern und Abschlussklassen der Allgemeinbildenden Schulen. Diese hat der Schulleiter im Herbst angeschrieben, und auf das Angebot der Schule, die Lernwerkstatt kennenzulernen, hingewiesen. Allerdings soll dafür eine Aufwandsentschädigung an den Förderverein der Schule entrichtet werden.

Enttäuscht zeigte er sich daher darüber, dass seine Initiative bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht von Erfolg gekrönt war.

Die SPD-Fraktion ist überzeugt, dass eine gute berufliche Ausbildung sich nicht hinter einem Studium verstecken muss. Die Bönnigheimer Kreisrätin und Sprecherin des Schul-und Kulturausschusses, Dorothea Bechtle-Rüster, betonte, dass sich ihre Fraktion weiterhin verstärkt für die Nutzung der Möglichkeiten, die die beruflichen Schulen im Landkreis bieten, einsetzen werde.

Kategorien
Termine

Ankündigung: Digitaler Wandel- Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus? 16.10.2019

Wann? 16.10.2019, 18:30 (Einlass), Beginn 19:00

Wo? Rommelmühle Bietigheim

Weitere Informationen siehe Flugblatt:

Einladung_Veranstaltung_DigitalerWandelArbeit von S

Kategorien
Ortsverein

Bürgermeister Albrecht Dautel „hautnah“ erleben

Knapp ein Jahr ist Bürgermeister Albrecht Dautel offiziell im Amt. Anlass für den SPD-Ortsverein Bönnigheim, Erligheim, Kirchheim,  dem Bönnigheimer Stadtoberhaupt eine Plattform zu bieten,  um über bisher Geleistetes, aber hauptsächlich auch über neue Projekte und Ziele in der Ganerbenstadt zu sprechen. Bürgermeister Dautel wird an diesem Abend auch zu Fragen  und Wünschen interessierter Bürgerinnen und Bürger Stellung nehmen.  Die Themenpalette wird breit gefächert sein und von Stadtentwicklung und Verkehr über bezahlbares Wohnen und Bildung bis hin zur Jugendarbeit und Umweltschutz reichen.                                                                                                               Der SPD-Ortsverein erhofft  sich am 25. Juni, ab 19.30 Uhr, im Bebenhauser Hof eine große Resonanz seitens der Bevölkerung, die bei dieser Veranstaltung „ihr“ Stadtoberhaupt „hautnah“ erleben kann

Kategorien
Ortsverein

Kommentar zur Kommunalwahl 2019

Danke für das Vertrauen!

Der SPD-Ortsverein bedankt  sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für das bei den Kommunalwahlen entgegengebrachte Vertrauen. Vorsitzender Andreas Händel sagte, dass „auf Grund des allgemeinen Trends die Ausgangslage für die SPD auch auf kommunaler Ebene nicht einfach gewesen ist.“ Umso erfreulicher sei es, dass mit Renate Opiolla, Dorothea Bechtle-Rüster und Marcus Bachmann die bereits amtierenden Gemeinderäte wiedergewählt wurden, so Händel. Die drei Gemeinderäte wollen durch konstruktive Mitarbeit auch in den kommenden fünf Jahren zum Wohle der Stadt sowie der Bürgerinnen und Bürger beitragen.

Erfreulicherweise konnte auch die amtierende SPD-Kreisrätin Dorothea Bechtle-Rüster ihr Mandat im Kreistag verteidigen. Sie heimste im Wahlbezirk Bönnigheim, Erligheim, Kirchheim, Sachsenheim die meisten Stimmen für die SPD ein. Auch dafür ein Dankeschön an die Wählerinnen und Wähler. Bedanken möchte sich der Ortsverein auch  bei allen Kandidatinnen/Kandidaten und Organisatoren, die mit großen Zeitaufwand und Engagement den Wahlkampf bestritten haben.

Termin: Einen Stammtisch mit Bürgermeister Albrecht Dautel veranstaltet  der SPD-OV Bönnigheim/Erligheim/Kirchheim am Dienstag, 25.Juni, 19.30 Uhr,  im Bebenhauser Hof. Zum Stammtisch sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Der SPD-Ortsverein  würde sich freuen, wenn an diesem Abend viele Fragen und Wünsche an das Bönnigheimer Stadtoberhaupt herangetragen würden