Besuch im Landtag mit interessanten Themen

Die Besuchergruppe mit Bürgerinnen und Bürger aus Hemmingen, Korntal- Münchingen, Bönnigheim und Ludwigsburg

Die Besuchergruppe mit Bürgerinnen und Bürger aus Hemmingen, Korntal- Münchingen, Bönnigheim und Ludwigsburg

Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Stehmer besuchten am 15. April wieder 17 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landtagswahlkreis 13 den Landtag. Darunter auch Interessierte aus Bönnigheim, die sich auf die Ausschreibung im Gemeindemitteilungsblatt gemeldet hatten.

Nach der informativen Einführung durch Frau Huber vom Landtagsbesucherdienst konnte die Landtagsdebatte live von der Besuchertribüne verfolgt werden. Anfangs ging es um den Ländlichen Raum allgemein, beantragt von der CDU als aktuelle Debatte. Dann wurde ein Antrag der GRÜNEN mit dem sperrigen Titel: „Integration braucht Vorbilder – systematische Öffnung des öffentlichen Diensts für Migrantinnen und Migranten“ beraten.
Es folgte dann ein Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten. Dabei ist es üblich, dass die Besucher Fragen stellen. Diese drehten sich um den inneren Dienstbetrieb des Landtags und um aktuelle Fragen wie den Umgang mit den angebotenen illegalen Steuer-CDs.
Den Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen auf Einladung des Landtags. Die nächste Möglichkeit, mit dem Hemminger Abgeordneten den Landtag zu besuchen, ist am 7. Oktober 2010 (Vormittag). Anmeldungen nimmt das Landtagsbüro, Tel.: 07150-91 42 13 entgegen.

Autor:
Datum: Dienstag, 20. April 2010 12:52
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ortsverein