Podiumsdiskussion am 29. November in Ditzingen: „Wie geht gute kommunale Energiepolitik?“

Wolfgang Stehmer, MdLDie schrittweise Einführung des Wettbewerbs bei Strom und Gas, der vermehrte Einsatz erneuerbarer Energien und der Klimawandel verändern die Energieversorgung. Welche Rolle spielen dabei die Kommunen? Sollen bei den laufenden Ausschreibungen der kommunalen Stromleitungsnetze die Stadtwerke gestärkt werden? Sind Kooperationsverträge mit großen Partnern die Lösung?

Wir laden Dich/ Sie herzlich ein mit uns zu diskutieren –

am Montag, 29.November 2010 um 19:30 Uhr

Im Bürgersaal Ditzingen (Am Laien 1)

Mit dabei

  • Michael Makurath, Oberbürgermeister der Stadt Ditzingen
  • Klaus Kopp, Geschäftsführer des Neckar-Elektrizitäts-Verbandes (NEV)
  • Thomas Mahlbacher, Geschäftsführer der Stadtwerke Fellbach GmbH
  • Matthias Albrecht, Rechtsanwalt und Partner der auf Kommunalwirtschaft spezialisierten Kanzlei Becker, Büttner, Held
  • Moderation: Wolfgang Stehmer

Autor:
Datum: Sonntag, 14. November 2010 22:47
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ortsverein